Das passende Lied für Ihren Hochzeitstanz finden

5 Punkte an die Sie denken sollten

Ob Sie ein besonderes Lied für Ihren Hochzeitstanz haben oder nicht, sollten Sie darauf achten das es "tanzbar" ist und der Text angemessen ist. Hier ein paar Tipps denen Sie bei der Auswahl Ihres Liedes für den Hochzeitstanz beachten sollten:


1. Ist das Lied "tanzbar"?

Bedenken Sie, dass sich nicht jede Musik zum Tanzen eignet. Ihre Auswahl sollte sowohl unter Berücksichtigung ihrer Vorlieben als auch der Eignung zum Tanzen getroffen werden. Idealerweise sollte das Lied Takt und Tempo durchgängig beibehalten.. Der Taktschlag ist vergleichbar des Herzschlags. es ist wie ein durchgehender Puls der die Geschwindigkeit des Musikstücks festlegt. Wenn Sie eine Musik hören, besonderes eine mit einem ganz deutlichen Taktschlag, werden Sie meistens wie von selbst beginnen mit dem Fuß zu tippen, mit dem Kopf zu nicken oder manchmal sogar die Hüften kreisen zu lassen! Und wenn Sie den Taktschlag mitklopfen oder schnippen, bekommen Sie ein Gefühl für das Tempo des Liedes. Idealerweise sollte das Lied nicht extrem schnell oder zu langsam sein.  Es ist in der Praxis oft schwieriger sich auf langsame Musik zu bewegen als auf schnelle. Das ist Vergleichbar wie joggen auf trockenem Asphalt oder auf verregnetem Waldboden.


2. Wie möchten Sie das Ihr Hochzeitstanz wirkt?

Romantisch? Elegant? Spaßig? Traditionell? Zeitgemäß? Fetzig? Langsam und sanft? Abhängig vom Stil den Sie bevorzugen, können Sie ein Lied auswählen das diesem Gefühl entspricht. Erzählen Sie ihrem Tanzlehrer von Ihrer Vorstellung damit er Sie unterstützen kann den besten Song für Ihren Hochzeitstanz auszusuchen und Ihnen passende Vorschläge machen kann.


3. Ist der Text des Liedes angemessen?

Die Melodie eines Songs kann zwar eingängig und romantisch klingen, das muss aber nicht heißen das der Inhalt zu einem Hochzeitstanz passt. Hören Sie sich die Texte genau an und achten Sie darauf das keine verstecken negativen Inhalte oder Unanständigkeiten darin vorkommen. Tipp: Lesen Sie sich die Texte durch! Diese lassen sich leicht googeln. Suchen Sie nach dem Titel und dann nach „Lyrics“ (Songtext). Oftmals gibt es im Internet auch deutsche Übersetzungen englischer und anderssprachiger Songtexte, die das Verständnis erleichtern können.


4. Spielt ihr DJ oder der Musiker exakt das gleiche Lied?

Es ist sehr wichtig das der DJ oder die Musiker genau die gleiche Version des Liedes spielen auf das Sie ihren Hochzeitstanz geübt haben. Jeder Tempowechsel oder Änderung des Arrangements hat Auswirkung auf ihren Hochzeitstanz. Ganz besonders wenn Sie eine komplette oder auch nur teilweise Choreographie einstudiert haben. Sprechen Sie sich ab und vermeiden Sie Überraschungen.


5. Hat das Lied die passende Länge?

Ein Hochzeitstanz sollte nicht länger als drei Minuten dauern. Zwei bis drei Minuten sind ideal für einen Eröffnungstanz. Halten Sie den Tanz lieber kurz und nett und begeistern damit Ihre Gäste. Selbst professionelle Darbietungen sind selten länger als drei Minuten.