Gut und sicher Tanzen lernen

Ob es sich um Standard/Latein, Salsa, Swing oder Tango Argentino handelt, jeder der Tanzen lernen, oder sein Tanzen verbessern möchte, hat im allgemeinen die Wahl zwischen Gruppenunterricht und Privatstunden.

Die meisten Tanzschulen und Tanzlehrer bieten sowohl Privatstunden als auch Kurse für Gruppen an. Welche Vor- und Nachteile haben private Tanzstunden? Lohnen sich die höheren Kosten von Privatunterricht?


Vor- und Nachteile von privaten Tanzstunden

Privatunterricht bietet Einzelpersonen oder Paaren individuelles Lernen oder Verbesserung an. Die Vorteile privater Tanzstunden sind:


  • Die ganze Aufmerksamkeit des Tanzlehrers.
  • Die größere Möglichkeit, Antworten auf Fragen, Anliegen oder Hilfe bei Problemen zu erhalten.
  • Schnelleres Lernen auf Grund direkter Korrekturen.
  • Möglichkeit für den Lehrer die Technik von Haltung oder den Rhythmus zu verfeinern.
  • Größerer Hinwendung zu persönlichen Feinheiten und Stil.
  • Die Zeit die man gemeinsam als Paar verbringt (besonders bei Hochzeitsvorbereitung)
  • Die Lerninhalte und Ziele sind individuell bestimmbar.
  • Man kann die Zeiten und Lerngeschwindigkeit besser an seinen Terminplan anpassen.

Es gibt allerdings auch Nachteile:


  • Im Vergleich zu einer Gruppenstunde die höheren Kosten.
  • Relativ teuer um nur Grundlagen zu lernen oder zum Ausprobieren.
  • Obwohl es Spaß macht, fehlt die gesellschaftliche Atmosphäre einer Gruppe
  • Auf Grund der Abwesenheit anderer Tänzer ist es schwieriger um die Tanzpraxis auf einer vollen Tanzfläche zu üben.


Vor- und Nachteile von Gruppenunterricht

Für viele Tänzer ist der Tanzkurs meistens der erste Einstieg in die Welt des Paartanz. Er bietet eine Anzahl von Vorteilen wie zum Beispiel geringere Kosten pro Stunde und die gesellschaftliche Atmosphäre. Andererseits gibt es aber auch Nachteile. Die Aufmerksamkeit des Lehrers dehnt sich auf eine größere Gruppe aus, weshalb die persönliche Betreuung geringer ist wie es für einige Tänzer wichtig wäre. Personen die schüchterner oder unsicher sind erleben häufig mehr Stress und größere Anforderung in einer Gruppensituation.


Vorteile von Gruppenunterricht sind:


  • Die Kosten sind erschwinglich und normalerweise günstiger als Privatstunden.
  • Da der Unterricht regelmäßig über einen längeren Zeitraum stattfindet vereinfacht es die Planung.
  • Tanzunterricht in der Gruppe sind eine gute Möglichkeit in kurzer Zeit verschiedene Tänze und Tanzstile kennenzulernen.
  • Im Rahmen eines Kurses lernt man auch etwas über die Etikette beim Tanzen und erwirbt Fähigkeiten sich auch auf vollen Tanzflächen zu bewegen.
  • Man hat die Wahl mit einer Anzahl unterschiedlicher Partner zu tanzen und dadurch das Führen- und sich führen lassen zu verbessern.
  • Die gesellschaftliche Atmosphäre in der Gruppe macht Spaß.
  • Man trifft Menschen mit gleichen Interessen und schließt leicht neue Bekanntschaften.
  • Man hat die Möglichkeit auch von anderen Paaren abzuschauen und sich zu motivieren.

Die Nachteile von Gruppenunterricht sind:


  • Dadurch das der Tanzlehrer mit einer größeren Gruppe arbeitet, erhält nicht jeder Teilnehmer die ausreichende, individuelle Aufmerksamkeit.
  • In einer Gruppe kann es passieren das man seinen Fortschritt oder seine Schwächen zu sehr mit anderen vergleicht. (Leistungsdenken)
  • Schüchterne Kursteilnehmer können in einer Gruppe gestresst oder überfordert sein.
  • Tanzpartnerwechsel kann auch zu Stress oder Unzufriedenheit führen.


Privat- oder Kleingruppen

Einige Tanzschulen und Tanzlehrer bieten auch die Möglichkeit von privatem Gruppenunterricht (häufig im Kreis von Freunden und Bekannten oder Kollegen) an. Diese werden meist selbst organisiert und verbinden die Vorteile von Privatstunden bzw. Gruppenunterricht:


  • mehr individuelle Aufmerksamkeit.
  • den Teilnehmern angepasstes Lerntempo.
  • die Wahl sich auf einen bestimmten Thema oder sich auf ein bestimmtes Niveau zu konzentrieren.
  • die Möglichkeit sich speziell gemeinsam auf ein bestimmtes Event oder Tanzereignis vorzubereiten (z.B. Ball, Feier, Hochzeit)


Eine weitere Variante kann eine Kombination zwischen Privat- und Gruppenunterricht sein. Sowohl Privatstunden als auch Tanzkurse bieten viele Vorteile um gut und sicher Tanzen zu lernen. Einige Tanzstudios und -schulen haben auch Angebote um beide Möglichkeiten zu nutzen. Diese Angebote sind auf die Bedürfnisse von Paaren oder Einzelpersonen zugeschnitten und berücksichtigen:


  • Ihre persönliche Lerngeschwindigkeit
  • Welche Tänze Sie lernern möchten
  • Welches Niveau sie erreichen möchten
  • Den spezifischen Unterricht um das Ziel zu erreichen
  • Wieviel Zeit und Geld sie investieren möchten


Eine weitere Möglichkeit, mit mehreren Paaren zu tanzen, vielleicht auch mal mit anderen Tanzpartnern, fröhliche Gruppenatmosphäre zu erleben ist einen öffentlichen Übungsabend einer Tanzschule oder eines Tanzstudios zu besuchen.


Die Mischung von Gruppenuntericht (auch halb-privater oder Kleingruppen), Privatstunden und Tanzpartybesuchen schafft in kurzer Zeit das größtmögliche Tanz- und Erfolgserlebnis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0